Das Perfekte Selbst

11:01 Lexi Telrúnya 8 Comments


 Ich falle einfach gleich mit der Tür ins Haus. JA, ich bearbeite meine Bilder. Nicht alle, aber viele. Und genau deshalb möchte ich euch sagen, ich bin nicht so perfekt wie es auf den meisten Bildern scheint.
Wie meine liebe Imaginarie, ein wunderschönes Model und eine fantastische Frau schon schrieb *
  Natürlich zeigen meine Fotos mich – aufpoliert, optimiert und perfektioniert.
Da kann mein echtes, ungephotoshoptes Ich kaum mithalten.
Die Wahrheit ist, ich bin lange nicht so perfekt, wie ich mich hier gern zeige.
Ich habe Narben, Hautunreinheiten etc...

*
Besucht doch mal ihre Seite, ihre Bilder sind echte Kunst ---> https://www.facebook.com/imaginariemodelpage/

Dank ihr habe ich mir gedacht, ja ich präsentiere mich ebenfalls *perfekt* im Internet, auch wenn ich dies gar nicht bin... Meine Haare strubbeln herum, hier eine Narbe, da einen Pickel, Augenringe des Grauens und genau deshalb möchte ich euch sagen und vorallem zeigen, dass hinter diesem perfektem SELBST, ein unperfekter Mensch steckt. Jedoch ein Mensch, welcher sich nicht hinter bearbeiteten Bildern verstecken muss. Ich mag mich auch unretuschiert, ohne Weichzeichner, ohne Farbauffrischer und erhöhtem Kontrast (wäre ja schrecklich, wenn nicht und wie sollte ich sonst das Haus verlassen xD ). Wieso bearbeite ich dann meine Bilder? Ganz einfach, für mich sind viele Bilder Kunst, vorallem wenn ich Shootingbilder zeige. Die Bearbeitung macht es mir möglich das Optimum am Bild herauszuholen und die Wirkung des Bildes zu verstärken. Selfies bekommen häufig von mir einen Filter, damit das Bild frischer wirkt, ein kühler oder warmer Effekt geschaffen wird und damit ich gewisse Dinge, wie z.B. meine Augen hervorheben kann.
Da es heute aber darum geht, dass ich und vorallem auch ihr euch nicht hinter Photoshop oder sonst einem Programm verstecken braucht, hier die volle DRÖHNUNG unbearbeiteter Bilder von einem kleinem Spontanshooting mit meiner lieben Hanna H. hinter der Kamera <3
einige Bilder werdet ihr demnächst bearbeitet auf meiner Facebookseite wiederfinden.
Lasst mir doch ein Like da  https://www.facebook.com/telrunyalexi/ 
So nun ist aber Schluss mit der Eigenwerbung und ab zu den Fotos :-P
   XoXo eure Lexi





You Might Also Like

Kommentare:

  1. Super schöner Effekt! Schaust super aus!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Es ist heute nichts neues, dass die Bilder bearbeitet werden, gerade für Blogs, deshalb ist es auch überhaupt nicht schlimm. Ich mag es, wenn man das beste aus den Bildern heraus holt!
    Viele Grüße,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben es ist ja Standart dass jeder etwas hier und da bearbeitet aber leider bekommt man häufig vorgeworfen dass man dann gleich Fake ist und sich selbst nicht leiden kann...ich mag mich mit und ohne Bearbeitung

      Löschen
  3. Ich glaube heute findet man im Internet kaum noch jemanden, der seine
    Fotos nicht bearbeitet, ist ja auch nicht schlimm.
    Durch Bearbeitung an sich kann man so viel aus Bildern herausholen, jetzt mal
    abgesehen von Retusche. :)
    Die unbearbeiteten Bilder von dir, sind aber auch sehr schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich genauso. Und großes Dankeschön ☺️

      Löschen
  4. Finde ich absolut nicht verwerflich..
    Deine Haare gefallen mir übrigens momentan sehr gut! <3

    AntwortenLöschen